Lovestory zwischen Licht- und Schattenwelt

Halbengel Anna ist hin- und hergerissen zwischen ihrer Sehnsucht nach Leo, dem attraktiven Gehilfen Luzifers, und dem lebenslustigen Surfer Elias. Als beide nach Monaten zeitgleich zurückkommen, häufen sich seltsame Vorkommnisse im Kloster – der versiegelte Durchgang zur Unterwelt, der in der Krypta verborgen liegt, hat offenbar Risse bekommen. Bietet er noch ausreichend Schutz vor den Kreaturen der Hölle? Ein geheimnisvolles Zeichen scheint Anna einen Ausweg zu weisen. Doch von welcher Seite kommt es – Himmel oder Hölle? Anna weiß nicht mehr, wem sie trauen kann, aber sie wird ihre Familie mit all ihren Gaben beschützen, auch wenn sie sich dafür gegen Leo stellen muss …

Romantisch, spannend und humorvoll – der zweite Teil der fesselnden Trilogie
Engel der Finsternis ist der zweite Teil der fesselnden Romantasy-Trilogie „Anna Konda“ von Christine Ziegler. Liebe, Spannung & Übernatürliches – eine romantische Geschichte im Spannungsfeld zwischen christlicher Mythologie und Realität, zwischen Engel und Teufel. Für Fans von Marah Woolf, Ava Reed und Kerstin Gier.

von Christine Ziegler

 

“Verteufelt gut” – Maike Jacobs, Neue Presse Hannover

 


Südpol Verlag | hc | 384 S. | 148 x 205 mm | 2021 | 14+

LESEPROBE

Band 1: